Technologie

Das optische 3D-Vermessungssystem ARAMIS der Firma GOM GmbH erfasst während des Umformprozesses die Formänderungen an Blechbauteilen anhand eines unregelmäßigen Rasters, das vor der Umformung auf das Blech aufgetragen wird. Es eignet sich besonders zur genauen dreidimensionalen Bestimmung von Verformungen und Dehnungen an realen Bauteilen und Werkstoffproben mit einer hohen zeit- und örtlichen Auflösung im Prozess. Mit dem Verfahren können beispielsweise Simulationsergebnisse validiert oder Umformtechnologien und -verfahren optimiert werden. Das System wird auch zur Bestimmung von Fließkurven durch Bulge-Tests bei erhöhter Temperatur eingesetzt.

Dienstleistungen

Das Messverfahren ist vielseitig einsetzbar und deckt viele Bereiche der in-line Formänderungsanalyse an Blechbauteilen ab:

  • Formänderungsvermessung von Blechbauteilen während des Umformprozesses
  • Bestimmung der lokalen Haupt- / Nebenformänderung von Blechbauteilen
  • Ermittlung von Grenzformänderungsdiagrammen
  • Geometrieübergabe an CAD-Software
  • Direkter Vergleich von Simulationsergebnissen und gemessenen Dehnungsfeldern

Ausstattung

  • ARAMIS 5M der Firma GOM GmbH (http://www.gom.com/de/)
  • Entsprechende Software-Tools für die Auswertung

Ansprechpartner
Herr Alexander Braun, M.Sc.
+49 (0) 241 80- 9 59 51

© IBF 2018 | Impressum