Technologie

In der Automobilindustrie ist der Leichtbau nicht mehr wegzudenken. Neue Materialien und Methoden versprechen vielfältige Möglichkeiten den Gewichtsanteil der Karosserie weiter zu senken. Einer dieser Ansätze sind hybride Bauteile, hergestellt aus einer Kombination von verschiedenen Werkstoffen. Im Fokus stehen Bauteile bei denen eine Verbindung aus Stahlblech und Aluminium-Druckguss angestrebt wird. Durch eine entsprechende Oberflächenstruktur soll eine Verklammerung der einzelnen Komponenten und somit eine hohe Verbundfestigkeit erreicht werden.

Unsere Kompetenzen

Am IBF werden verschiedene Verfahren untersucht, um Bleche entsprechend zu strukturieren. Aktuell ist es möglich Kanalstrukturen in verschiedenen Abmessungen Herzustellen. Anschließend können umformtechnisch Hinterschneidungen eingebracht werden. In Abhängigkeit vom eingesetzten Verfahren, der Geometrie der Kanalstruktur und dem Werkstoff können hier unterschiedlich große Hinterschneidungen hergestellt werden.

Forschungsthemen und Projekte

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens in Kooperation mit dem Gießereiinstitut (GI) und dem Institut für Oberflächentechnik (IOT) soll das Anbindungsverhalten und somit die Verbundfestigkeit von hybriden Bauteilen analysiert und optimiert werden. Am IBF werden hierfür umformtechnisch großflächige Oberflächenstrukturen mit und ohne Hinterschneidungen in Stahlbleche eingebracht, um einen Formschlüssigen Verbund zu erreichen. Das IOT erarbeitet verschiedene Beschichtungskonzepte mit dem Ziel einen Stoffschlüssigen Verbund zu erreichen. Am GI werden die unterschiedlich vorbehandelten Proben auf Ihre Eignung und den Einfluss auf die resultierende Verbundfestigkeit nach dem Druckgießen hin untersucht.

Dienstleistungen

Das Walzen von Kanalstrukturen mit und ohne Hinterschneidungen konnte bisher in verschiedenen Dimensionen und Werkstoffen umgesetzt werden. Bei konkreten Fragestellungen können Sie uns gerne kontaktieren.

Ausstattung

  • Verschiedene Walzwerke mit einer maximalen Walzkraft von 100 kN
  • Verschiedene Aufbauten zur Strukturierung von metallischen Blechen
  • Numerische Simulation der Strukturierung

Ansprechpartner:
Herr Stefan Senge M. Sc.
+49 (0) 241 80- 9 59 45

Strukturierungsprozess
Kanalstruktur
Hinterschneidung
© IBF 2018 | Impressum