An jedem vierten Donnerstag im April laden Unternehmen, Betriebe und Behörden, Hochschulen und Forschungszentren Schülerinnen ab der fünften Klasse ein. Am GirlsDay  Mädchen-Zukunftstag lernen Mädchen wichtige zukunftsträchtige Bereiche des Berufsspektrums kennen, die sie bisher wenig in Betracht ziehen.

Mädchen und Metalle? Na klar… - Ein Rückblick

Unter diesem Motto wurde am 23.04.2009 eine gemeinsame Initiative vom Institut für Eisenhüttenkunde IEHK und dem IBF veranstaltet. Nach einer Begrüßung wurden mögliche Tätigkeitsfelder für Ingenieurinnen sowie der Studiengang Metallurgie und Werkstofftechnik vorgestellt. Am IEHK sahen die Schülerinnen zunächst bei einem Abguss des Kaiser Karl zu. Danach konnten sie am IBF beim Schmieden auf der Modellpresse und dem Tiefziehen von Modellautos erste Erfahrungen in der Metallverarbeitung sammeln. Wie Bauteile wieder zerstört werden lernten die Mädchen in der Werkstoffprüfung des IEHK. Dort experimentierten sie zum Abschluss auch mit Rosen in Stickstoff.

© IBF 2018 | Impressum