Rückblick

Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms der SMS DEMAG Akademie wurden in den vergangenen Jahren mehrfach Praktikumstage zum Thema Kaltwalzen am IBF angeboten. Dabei standen praktische Arbeiten im Labor des IBF im Vordergrund, die durch theoretische Grundlagen des Kaltwalzens abgerundet wurden. In einer intensiven Lerneinheit wurden dabei die Verständnisse der im Prozess auftretenden Kräfte und Momente vertieft.

Inhalte

  • Materialdatenermittlung (Fließkurven, metallkundliche Grundlagen)
  • Elementare Theorie des Walzens (Kraft- und Momentberechnungen)
  • Einfluss von Längszügen auf Walzkraft und -moment

Praktische Übungen

  • Durchführung von Kaltwalzversuchen an Platinen zur Einstellung von unterschiedlichen Walzgraden
  • Vorführung von Schichtstauchversuchen zur Bestimmung von Fließkurven
  • Durchführung von Zugversuchen an Proben mit unterschiedlichen Vorverformungen
  • Vorführung von Kaltwalzversuchen mit unterschiedlichen Längszügen
  • Auswertung der durchgeführten Versuche
© IBF 2018 | Impressum